05 Dez 2017

Autounterstand aus Holz – so schützen Sie Ihr Fahrzeug

0 Kommentare

Jeder Autobesitzer möchte den Wert seine Fahrzeuges gerne erhalten. Eine relativ einfache und kostengünstige Möglichkeit das Auto vor Niederschlag und Sonneneinstrahlung zu schützen, ist ein Carport. Am schnellsten und auch recht günstig ist ein Autounterstand aus Holz. 

Den richtigen Platz für den Autounterstand suchen

Planen Sie ihren Autounterstand aus Holz so, dass Sie ihn einfach und ohne viele rangieren erreichen können. Auch eine gute Zugänglichkeit von allen Seiten zum Be- und Entladen ist empfehlenswert. Daraus folgt, für einen Carport ist ein ausreichend großer Platz erforderlich. Auch der Unterstand aus Holz selbst sollte etwas großzügiger bemessen werden, damit Sie nicht im Regen stehen beim Einsteigen.

Da es sich bei einem Autounterstand aus Holz um eine Immobilie handelt, wird auch eine Bewilligung der entsprechenden Behörde benötigt. Sofern alle baurechtlichen Aspekte beachtet werden, steht einer solchen Bewilligung normalerweise aber nichts im Wege. Gerne beraten wie Sie hierzu.

Vorteile von einem Autounterstand aus Holz

Im Vergleich zu einer Garage bietet ein Autounterstand aus Holz gleich mehrere Vorteile. Ein ganz wichtiger Vorteil ist die schnelle Abtrocknung des Autos. Da ein Autounterstand nach mehreren Seiten offen ist, trocknet ein feuchtes Fahrzeug deutlich schneller ab als in einer geschlossenen Garage. Zudem haben Sie immer ausreichend Platz und Licht für Reifenwechsel oder ähnliche Wartungsarbeiten.

Der aber wahrscheinlich wichtigste Vorteil eines Carports besteht im schnellen Aufbau. Insbesondere dann, wenn der Autounterstand aus Holz ist. Es dauert in der Regel nur etwa einen Tag, bis das Auto darunter vor Wind und Wetter geschützt parken kann.

Mit unserem Programm für Autounterstände bieten wir Ihnen verschiedenste Kombinationsmöglichkeiten.

Am besten eignet sich der Werkstoff Holz

Autounterstand selber bauenAutounterstand als AnbauDieser Werkstoff ist natürlich, optische ansprechend und sehr flexibel in seiner Verwendung. Holz lässt sich einfach verarbeiten und an individuelle Anforderungen anpassen. Auch Laien gelingt es, einen Autounterstand aus diesem natürlichen Material selbst aufzubauen. Es sind keine speziellen Werkzeuge erforderlich, da die einzelnen Bauteile schon vorgefertigt sind. Falls Sie dennoch Maschinen benötigen, so können diese bei uns ausgeliehen werden.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass die Belüftung in solch einem Bauwerk immer optimal ist. Holzwerkstücke weisen daher eine sehr lange Haltbarkeit auf. Bei Bedarf kann durch einen Anstrich auch einfach die aktuelle Farbe durch einen anderen Farbton ersetzt werden.

[zum Anfang]